Skip to content

G-SHOCK präsentiert die erste Smartwatch mit Wear OS by Google™ | CASIO

Pressemeldung

01.04.2021

G-SHOCK präsentiert die erste Smartwatch mit Wear OS by Google™

Die neue GSW-H1000 aus der G-SQUAD Serie unterstützt Sportler durch Funktion und Technologie 

Hamburg, 1. April 2021 – G-SHOCK kündigt heute die Veröffentlichung der GSW-H1000 an, einer G-SQUAD PRO Smartwatch mit dem Betriebssystem Wear OS by Google™, die vollgepackt ist mit Funktionen, die anhand von Aktivitätszielen und Fitness-Tracking ihrem Träger hilft, fit und aktiv zu bleiben. Die Smartwatch GSW-H1000 ist die neueste Ergänzung der sportlichen G-SQUAD Linie.

210120_GSW-H1000*

 

Die neue Smartwatch ist, wie üblich für G-SHOCK Modelle mit einer hohen Stoßfestigkeit und 20 Bar-Wasserdichtigkeit ausgestattet. Sie ist außerdem die erste G-SHOCK Smartwatch, die mit Wear OS by Google™ läuft. Als Vorzeigemodell der sportlich orientierten G-SQUAD-Linie eignet sich die GSW-H1000 für eine Vielzahl von Sportarten – von Aktivitäten wie Laufen, Indoor-Workouts, Rennradfahren und Schwimmen bis hin zu extremeren Aktivitäten wie Surfen und Snowboarden.

Die GSW-H1000 verfügt über einen optischen Sensor zur Messung der Herzfrequenz sowie über einen Kompass, Höhen-/Luftdrucksensor, Beschleunigungs- und Drehbewegungsmesser, GPS-Funktionalität und vieles mehr. Diese leistungsstarken Funktionen ermöglichen es Daten zur Distanz, Geschwindigkeit und Tempo übersichtlich zu erfassen, welche besonders für Athleten wichtige Anhaltspunkte für ein erfolgreiches Training sind. Dank des zweischichtigen Monochrom- und Farbdisplays kann der Benutzer auf dem dreistufigen Layout seine persönlichen Ziele individuell anpassen und hat diese einfach im Blick. 

In der Entwicklung des Designs wurde neben den technischen Aspekten auch auf eine entsprechend hohe Tragbarkeit besonders Wert gelegt. Das weiche Urethanband bietet Flexibilität und Haltbarkeit, welche durch spezielle Komponenten zwischen Band und Gehäuse noch zusätzlich verstärkt - werden.

 

Charakteristische G-SHOCK „Toughness“

Die GSW-H1000 wurde so konstruiert, dass auch erstmals eine Smartwatch die G-SHOCK typische Stoßfestigkeit und Wasserfestigkeit bietet. Trotz der Verwendung von Glas, das dick genug ist, um eine 20 Bar-Wasserdichtigkeit zu gewährleisten, ermöglicht der Bildschirm eine reibungslose berührungsempfindliche Steuerung. Der aus Titan gefertigte Gehäuseboden sorgt für eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit und ist mit einer Titankarbid-Beschichtung versehen, um eine verbesserte Abriebfestigkeit zu gewährleisten.

Unterstützung für eine Vielzahl von Sportarten

Die Uhr bietet Unterstützung für 15 Aktivitäten und 24 Indoor-Workout-Optionen*. Zusätzlich zu einem optischen Sensor zur Messung der Herzfrequenz, verfügt die Uhr über einen Kompass, einen Höhen-/Luftdrucksensor, einen Beschleunigungsmesser und ein Gyrometer. Diese Funktionen in Verbindung mit den GPS-Standortinformationen, die per Satellit empfangen werden, ermöglichen es mit der GSW-H1000 Daten wie zurückgelegte Strecken, Entfernung und Geschwindigkeit zu erfassen. Faktoren die in vielen Sportarten den persönlichen Fortschritt und Erfolg definieren. 

* Bis zu 8 Original-Indoor-Trainings können als Ergänzung zu den 24 vorinstallierten Optionen hinzugefügt werden. 

 

Wear OS by Google™

Dank Wear OS by Google™ hat die GSW-H1000 Zugriff auf eine eine Vielzahl von Google-Apps und -Diensten, die eigens für die Uhr entwickelt wurden. Benutzer können unterwegs Hilfe vom Google Assistant erhalten und wichtige Aktivitätsmetriken mit Google Fit verfolgen. Sie können auch aus Tausenden von Apps wählen, die auf Google Play verfügbar sind und wichtige Informationen, wie Nachrichten, Telefonanrufe, Benachrichtigungen, Kalendereinträge, Wettervorhersage und mehr auf einem Blick ablesen. 

Trainingsziele erfassen und teilen mit der G-SHOCK MOVE Smartphone-App

Verschiedene für das Training nützliche Protokolle - von Aktivitätsverlauf und -analyse bis hin zu Fortschrittsberichten und mehr - sind dank der G-SHOCK MOVE Smartphone-App einfach zu verfolgen. Die brandneue Sensor Overlay-Funktion ermöglicht es Benutzern, Videos und Fotos ihrer Aktivitäten mit den von der Uhr erfassten Daten zu kombinieren, so dass daraus aussagekräftige Social Media Posts erstellt werden können. 

 

Anzeigeoptionen für jede Einstellung

Das Dual-Layer-Display kombiniert ein monochromes, immer eingeschaltetes LCD für die Zeitanzeige und ein Farb-LCD für die hochauflösende Anzeige von Karten, Sensordaten und mehr. Das dreistufige Display-Layout ermöglicht außerdem eine individuelle Anpassung mit Hunderten von verschiedenen Datenanzeigemöglichkeiten und der Option einer analogen Anzeige. Diese Anzeigeflexibilität macht die Uhr leicht anpassbar für den Einsatz in allen möglichen Umgebungen und Workouts. In der Menüoption „CASIO´S APP“ kann man verschiedene Funktionen entdecken und diese intuitiv manuell auf dem Display bedienen. 

 

Die GSW-H1000-1ER ist unter anderem mit folgenden Features ausgestattet: 

  • stoßfest
  • 20 Bar*1 Wasserdichtigkeit
  • 1.2-Zoll-Dual-Layer-Display
  • Farb-TFT-LCD und Monochrom-LCD
  • Farbe: 360×360 Pixel
  • Kapazitiver Touchscreen (Anti-Fouling-Beschichtung)
  • GPS-Kompatibel (inkl. GLONASS und Michibiki (QZSS))
  • Drucksensor (Luftdruck, Höhenlage), Beschleunigungsmesser,  Gyrometer, Kompass-Sensor(magnetisch), optischer Sensor (PPG Herzfrequenz)
  • inkl. Mikrofon & Vibration
  • Bluetooth® V4.2 (Low Energy); Wi-Fi (IEEE 802.11 b/g/n)
  • Lithium-Ionen-Batterie
  • Wear OS by Google

UVP: 699 Euro

 

*1. Basierend auf Werkstests von CASIO.
2.Farb-TFT-LCD Auto Aus: "Display immer eingeschaltet" deaktiviert (Einstellungen „Anzeige“). Wenn die Uhr nicht benutzt wird, aktiviert sich das Monochrom LCD, um die Batterielebensdauer zu verlängern.
3. Wear OS by Google deaktiviert. Nutzung der Uhr und Sensoren im Multifunktions-Zeitmesser Modus.
4. Ca. 21,3mm Gehäusetiefe inklusive optischem Sensor.
5.Die unterstützten Funktionen sowie die Kompatibilität können je nach Plattform und Land variieren.

Pressebilder

 

Über G-SHOCK

G-SHOCK entstand aus der Idee und dem Wunsch, eine unzerstörbare Uhr zu erschaffen. Die Ingenieure von CASIO folgten dem „Triple 10“ Konzept, welches beinhaltete, dass die Uhr einen Sturz aus 10 Metern Höhe überstehen, 10 Bar Wasserdruck aushalten und mit nur einer einzigen Batterie eine Laufzeit von 10 Jahren haben sollte. Seit dem Launch im Jahre 1983 hat G-SHOCK an diesem Konzept festgehalten und die G-SHOCK Modelle durch Entwicklung immer weiter perfektioniert.

  News


2022   |   2021   |   2020

  Archiv >


2019   |   2018   |   2017   |   2016   |   2015   |   2014    |   2013   |   2012   |   2011

Select a location