GM-2100-1A | CASIO

GM-2100-Serie

GM-2100-1A

My G-SHOCK

Die GM-2100 basiert auf dem beliebten digital-analogen Modell der GA-2100. Die G-SHOCK mit ihrer markanten achteckigen Form und dem schlanken Profil verfügt über eine neue Metalllünette, die noch mehr Stoßfestigkeit verspricht. Die aufwendig geschmiedete Lünette ist mit einem Hairline-Finish veredelt und wurde an den Seiten hochglanzpoliert, was ihr einen auffälligen metallischen Schimmer verleiht. Das aufgeräumte Zifferblatt erhielt durch eine Aufdampflackierung besondere metallische Akzente. Eine quadratische Punktstruktur mit stufenweisen Variationen in der Punktgröße gibt dem Armband einen spannenden Look gibt, der perfekt zum Zifferblattdesign passt.

Technische Daten

Neues Metalldesign für
noch mehr Toughness.

Eine Lünette aus Edelstahl mit außergewöhnlicher Robustheit und einem Innengehäuse aus glasfaserverstärktem Resin schützen das Modul. Winzige Vorsprünge auf dem Innengehäuse reduzieren den Oberflächenkontakt mit der Lünette und dämpfen so Stöße auf das Modul. Das ursprüngliche G-SHOCK-Konzept mit hohler Konstruktion wurde durch modernste Technologie ergänzt, um so eine stoßfeste Struktur mit einem Außengehäuse aus Metall zu konstruieren.

Achteckig Tough

Die Lünette im achteckigen Design prägt G-SHOCK seit der allerersten Uhr. In einem aufwändigen Schmiede-, Schneid- und Polierprozess wird die Lünette präzise gefertigt - von der kompliziert geformten Vorderseite bis hin zur Form der Rückseite, die der Schlüssel für die präzise Passung mit dem Innengehäuse ist. Die Oberseite der Lünette ist mit einem runden Hairline Finish versehen, die Seiten sind hochglanzpoliert, was der Lünette einen schönen Glanz verleiht.

Minimalistische Schönheit:
schlankes Profil

Durch die metallgekapselte stoßfeste Konstruktion wurde eine hohe Stoßfestigkeit bei minimaler Gehäusedicke erreicht. Durch die optimierte, hochdichte Montage der Platinenstruktur konnte das Modul noch schlanker gestaltet werden. Das Ergebnis ist das außergewöhnlich schlanke Profil dieses Analog-Digital-Kombinationsmodells mit dem markanten Metallgehäuse und einem angenehmen Sitz am Handgelenk.

Struktur Armband

Das Urethanband der Uhr hat eine detailreiche Punktstruktur. Mit hoch entwickelter Formtechnologie wurde diese komplexe Textur mit schrittweisen Variationen der Punktgröße erreicht. Ein Schiebehebel macht das Anbringen und Entfernen des Armbandes kinderleicht.

Zifferblatt mit Metallakzenten

Das Hairline-Finish und die besondere Polierung der Oberfläche des Ziffernblatts geben der G-SHOCK den ultimativen Metall-Style.

Individueller Style

Das Modell ist in drei unterschiedlichen Farben erhältlich: in coolem Silber (GM-2100) sowie mit dunkelblauer (GM-2100N) und dunkelgrauer (GM-2100B) Lünette – für den individuellen Style.

TECHNISCHE DATEN

  • Stoßfest
  • Wasserdicht bis 20 bar
  • Zeigerverstellung
  • Weltzeit (48 Städte)
  • 1/100-Sek.-Stoppuhr
  • Countdown-Timer
  • 5 Tagesalarme
  • Doppel-LED-Beleuchtung
    (Super Illuminator)

Das neue G-SHOCK-Modell

1983: DW-5000

Die allererste G-SHOCK – die DW-5000 – kam 1983 auf den Markt. Ihr zeitloses Design, das von Anfang an auf Perfektion ausgerichtet war, entstand aus dem Streben nach ultimativer Toughness.

1989: AW-500

Dieses Designkonzept wurde auch im ersten analogen G-SHOCK-Modell – der AW-500 – umgesetzt, das 1989 auf den Markt kam. Die Uhr im schlichten, soliden Design, sah fast so aus, als ob sie aus einem einzigen Resinblock bestand, wobei auf alles Überflüssige verzichtet wurde.

2019: Die GA-2100

Die erste GA-2100 wurde 2019 eingeführt und setzte neue Maßstäbe in Sachen Toughness und analoges Design. Das Design-Konzept der DW-5000 und AW-500 wurde weiterentwickelt und mit den neuesten Technologien kombiniert. Herausgekommen ist eine Ikone, die an Style und Technologie ihresgleichen sucht.

Neue Technologien, neues Design

Das Entwicklungskonzept lautete: möglichst flach und kompakt. Der Entschluss, alles Überflüssige zu vermeiden, zeigt sich sowohl im Design als auch in der Größe. Hierfür wurden revolutionäre neue Technologien eingesetzt – vom dünnen Modul bis hin zur Carbon Core Guard-Struktur. Die Uhr, die ihren Ursprung im Design der DW-5000 findet, präsentiert sich in einer überarbeiteten, modernen Form, die perfekt zu aktuellen Lifestyles und Modetrends passt.

Paris, Hamburg, New York und Shanghai... Eindrücke aus allen Ecken der Welt flossen in die Designarbeit ein. Es wurden unzählige Skizzen erstellt, Entwürfe gezeichnet und in einem Try & Error Prozess auf Herz und Nieren geprüft. Daraus entstand eine neue Uhr mit minimalistischem Design und achteckiger Lünette.

*Der Farbton der aufgeführten Produkte kann in einigen Fällen vom tatsächlichen Produkt abweichen.

Select a location