Medizinische Geräte | CASIO


Unsere Mission


Mit Bildgebungstechnologie auf dem Weg zur Wahrheit

  • Vision: Unterstützung von Patienten durch Früherkennung
  • Mission: Unterstützung der Arztgespräche durch Bereitstellung von Service/Hardware unter Verwendung von Bildgebungstechnologie
  • Wert: Verbesserung der Genauigkeit und Effizienz der medizinischen Versorgung

Lautstärke – Achtung.


Was ist D'z IMAGE?


Innovationen in der bildbasierten Diagnostik durch die Zusammenarbeit in der Medizintechnik
 


Auf der Grundlage seines F&E-Konzepts „durch Bildgebungstechnologie Realität erreichen“ hat Casio eine Zusammenarbeit im Bereich Medizintechnik ins Leben gerufen, die auf der langjährigen Erfahrung der bahnbrechenden Bildverarbeitungstechnologie basiert und Innovationen in der bildbasierten Diagnostik hervorgebracht hat.

Unser Ziel ist es, einen sinnvollen Beitrag für Medizin und die Gesellschaft insgesamt zu leisten, indem wir Lösungen entwickeln, die nicht nur den Patienten präzisere und effektivere Untersuchungen ermöglichen, sondern auch Ärzten in klinischen Umgebungen helfen, effektiver zu arbeiten und frühere Diagnosen zu stellen.


Über Dermatologie


D'z IMAGE bietet volle Unterstützung für Dermatologie

In Zusammenarbeit mit führenden Ärzten an der vordersten Front der Medizin hat Casio Geräte mit einfachen Konfigurationen und intelligenter Bedienung entwickelt, um die Handhabung vieler Funktionen zu erleichtern, die für Beobachtungen der Haut erforderlich sind. Diese neuen Tools bieten umfassende Unterstützung für die ärztliche Konsultation und unterstützen die wichtigsten Prozesse der Beobachtung, Aufzeichnung, Nutzung und des Lernens.

 

* ISBI: International Symposium on Biomedical Imaging
* ISIC: International Standard Industrial Classification of All Economic Activities
* AMED: Japanische Agentur für medizinische Forschung und Entwicklung

Medizinische Geräte

Medizinische Geräte


Kontakt und technische Unterstützung


 

E-mail : medical_solutions@casio.de
FAX :     +49 40 52865900876

 

Anfragen zu D'z IMAGE

 

Technische Unterstützung

 

Bestellformular


Neuigkeiten von CASIO


Pressemitteilung

27.09.2018
  Casio to Launch English Version of Online Dermoscopy Learning Services for Physicians

Mittwoch, 19. Februar 2020
  Three Casio Products Win iF Design Award 2020

Donnerstag, 22. Oktober 2020
  Casio to Exhibit Medical Camera for Global Market at virtual.MEDICA 2020

Dienstag, 26. Januar 2021
  Casio to Release DERMOCAMERATM, Allowing Dermatologists to Capture Close-up and Ordinary Shots of Affected Areas Using a Single Device

Montag, 29. März 2021
  Casio Announces Acquisition of ISO 13485 Certification by Yamagata Casio

Sonntag, 17. Juni 2022
  Casio bringt Dermatology Camera und Dermatology Scope in Europa auf den Markt

・Ausstellung und Tagung

- 2022 AAD Annual Meeting
  Unsere Stand-Nr.: 3754

 


PARTNERSCHAFT


Durch die Anwendung von Casios digitaler Bildkonvertierungstechnologie auf die Dermatoskopie und die Einführung von Umwandlungstechnologien zur Strukturverbesserung und Blutgefäßverbesserung, die auf den umfangreichen Falldaten der Tokyo Women's Medical University und dem Wissen unserer beiden beratenden Ärzte basieren, ist es uns gelungen, neue Dermatoskopiebilder zu erstellen. Bei Bildern von Strukturen wie z. B. melanozytischen Läsionen werden dadurch Gefäßverteilungsmuster und Läsionsstrukturen sichtbar, die bei einer normalen Dermoskopie nur schwer zu erkennen sind, und können nun beobachtet werden. Dies erleichtert die Interpretation von Dermoskopie-Befunden deutlich. Durch den Vergleich und die Gegenüberstellung von Original- und konvertierten Dermoskopiebildern lassen sich Farben und Formen von Läsionen leicht erkennen und ihre Merkmale identifizieren.


Leiter Dermatologie am Tokyo Women's Medical University Medical Center East

Professor Masaru Tanaka

Gemeinsame Entwicklung von Bildanalysetools
Beurteilung der Dermocamera

Direktor der Sato Dermatology Clinic

Dr. Toshitsugu Sato

Gemeinsame Entwicklung von Bildanalysetools
Beurteilung der Dermocamera


Um mehr über die dermoskopische Untersuchung zu erfahren, ist es wichtig, sich auf große Mengen hochwertiger Falldaten zu beziehen. D'z IMAGE ermöglicht den Zugriff auf Dermoskopiebilder, die im Chiba University Hospital und Shinshu University Hospital gespeichert sind, und veröffentlicht sie als Falldaten mit den zugehörigen Befunden und anderen Daten. Mit dem zukünftigen Hinzufügen neuer Falldaten werden die Services weiter verbessert, sodass sich diese Falldaten in verschiedenen Lernformen als nützlich erweisen und die noch breitere Anwendung und den Fortschritt der Dermoskopie fördern.


Leitender Dozent, Abteilung für Dermatologie, Chiba University Hospital

Dr. Yaei Togawa

Bereitstellen von Falldaten
Gemeinsame Entwicklung der Dermocamera

Assistenzprofessor, Abteilung für Dermatologie, Graduate School of Medicine der Chiba University

Dr. Yosuke Yamamoto

Bereitstellen von Falldaten
Gemeinsame Entwicklung der Dermocamera


Leitender Dozent, Abteilung für Dermatologie, Shinshu University School of Medicine

Dr. Hiroshi Koga

Bereitstellen von Falldaten
Gemeinsame Entwicklung der Bildverwaltungssoftware
Beurteilung der Dermocamera
Gemeinsame Entwicklung eines KI-gestützten Diagnoseunterstützungssystems

Assistenzprofessorin, Abteilung für Dermatologie, Shinshu University School of Medicine

Dr. Akane Minagawa

Bereitstellen von Falldaten
Gemeinsame Entwicklung der Bildverwaltungssoftware
Beurteilung der Dermocamera
Gemeinsame Entwicklung eines KI-gestützten Diagnoseunterstützungssystems



KI-gestützte Diagnoseunterstützung
* ISBI: International Symposium on Biomedical Imaging
* ISIC: International Standard Industrial Classification of All Economic Activities
* AMED: Japanische Agentur für medizinische Forschung und Entwicklung
ISBI-Link https://biomedicalimaging.org/2017/challenges/
AMED-Link https://www.amed.go.jp/en/

 


AI-Diagnose-Unterstützung


19.03.2021:

2019:

Forschungsprojekt „Skin cancer diagnostic solutions development using imaging data“ (Entwicklung von Lösungen für die Hautkrebsdiagnostik mithilfe von Bildgebungsdaten), das gemeinsam mit der Shinshu University durchgeführt wurde und von der AMED als „Project for Medical Device and Healthcare“ aufgeführt wird.

2017:

Erreichte die höchste Punktzahl in „ISBI Challenge 2017/Skin Lesion Analysis Toward Melanom Detection/Part 3: Lesion Classification“, organisiert durch das ISIC.

2016:

Beginn der technologischen Entwicklung eines KI-basierten Unterstützungssystems für die Diagnose von Hautkrebs in Zusammenarbeit mit der Shinshu-Universität.


Konformitätserklärung


Konformitätserklärung für DZ-D100: PDF-Link

Konformitätserklärung für DZ-S50: PDF-Link

   

Select a location